#12Monate12Techniken: Drip Marble

>>Alle Produkte sind selbstgekauft. Aufgrund der Erkennbarkeit und Nennung der Marken ist der Beitrag als unbezahlte Werbung zu kennzeichnen<<

IMG_3844_Fotor

Herzlich Willkommen zum ersten Nailart 2018!

Mit einem Drip Marble starten wir ins neue Jahr – und in eine neue Challenge. Die Challenge hat sich Steffy alias Yps lackiert ausgedacht. Es geht darum, jeden Monat eine vorgegebene Nailarttechnik auszuprobieren. Alle Monatsvorgaben und Beschreibungen der jeweils geforderten Techniken findet ihr hier bei Steffy.

IMG_3856_Fotor

Die Drip-Marble-Technik

Oh Steffy, ich feier deine Challenge schon jetzt. Ich liebe die Drip-Marble-Technik! Wer weiß, ob ich sie ohne die Challenge je ausprobiert hätte…

Ich habe mein Drip Marble mit Hilfe von einer glatten Klarsichtfolie gedreht. Ja, ihr habt richtig gelesen: Gedreht! Man schneidet sich die Klarsichtfolie in kleinere Stückchen. Hierauf tropft ihr großzügig die unterschiedlichen Farben ineinander. Nun könnt ihr das Stückchen drehen und kippen. Die Lacke laufen ineinander und bilden ganz tolle Muster. Eure kleinen Kunstwerke lasst ihr ruhig lange trocknen. Ich finde, man kann die Decals leichter ablösen, wenn man eine Schicht Top Coat darüber lackiert hat. Die Decals schneidet ihr zurecht und klebt sie euch auf den Nagel. Bei mir waren die noch etwas klebrig, so dass sie ohne Lack super auf dem Nagel hafteten. Alternativ den Nagel mit Top Coat lackieren, etwas warten bis er angetrocknen ist und dann den Decal andrücken. Nach dem Ausbessern mit Nagellackentferner und Pinsel alles mit einem Top Coat versiegeln.

Collage_Fotor

IMG_3851_Fotor

Ich habe mir die etwas sanfteren Übergänge für meine Nägel ausgesucht. Ich habe die Folienstückchen auch sehr lange hin und her gedreht beziehungsweise gekippt. Dann mischen sich die Farben auch etwas mehr. So wurden die eher knalligen Farben durch das viele weiß etwas abgeschwächt. Meine Farbauswahl: Weiß, ein eher pinkes Pfirsich, lila und silberner Glitter mit ein wenig Holo.

Verwendete Produkte

  • CATRICE ICONails GEL LACQUER 15 Milky Bay (HORTEN! Der wird leider ausgelistet)
  • NAILSINC GELEFFECT OLD PARK LANE
  • essence the gel nail polish 52 amazed by you
  • Douglas Silver glitter nailpolish
  • p2 ANTI SPLIT coat
  • MASURA 5 Stars Top Coat

IMG_3879_Fotor

Wie gefällt euch das Drip Marble? Ich finde es richtig cool und es macht auch riesen Spaß! Ihr müsst unbedingt mal bei Steffy vorbei schauen. Sie hat auch ein Tutorial für euch gedreht (versteht ihr…GEDREHT 😁).

Advertisements

21 Gedanken zu “#12Monate12Techniken: Drip Marble

    1. Danke und selber😘 klar, ich finde die Challenge einfach total cool! Ohne dich hätte ich diese tolle Technik vielleicht nie gesehen! Ich kenne nur das Zusammenklappen der Folien, aber drehen ist ja mal voll genial!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s