#justanother nailartchallenge: Tierisch, Tierisch

CIMG5158_Fotor

Hallöchen! Ich hoffe ihr mögt pink, denn der heutige Beitrag enthält mehr als genug davon. Mein bescheidener Fotoapparat war schon echt überfordert mit den ganzen Pinktönen. Man, war es schwer, die Farben einzufangen. Ich muss ja zu geben, ich hab’s mit der pinken Federboa etwas übertrieben. Aber sie musste mit auf die Fotos, was passt denn bitte besser zu Flamingos als eine pinke Federboa?!

CIMG5148_Fotor

Meine pinke Flamingoexplosion ist übrigens der Teilnahme an der #justanothernailartchallenge von Steffi und Erika geschuldet. Die beiden möchten diesen Freitag gerne ein Nailart zum Thema Tierisch, Tierisch von uns sehen.

CIMG5128_Fotor

Grundlage für dieses Design ist der Masura Strawberry Mousse aus der Golden Collection. Ich habe ihn leider nicht fotografiert. Als ich am Lackieren war, ist der Akku meiner Kamera abgeschmiert. Vielleicht wusste der schon, was ihm blüht.

CIMG5137_Fotor

Über dieses pfirsige Rosa kam ein pinkes Stamping in Form von Palmwedeln. Dieses ließ ich trocknen. Auf den Fotos kommt das pink nicht ganz so rüber, es ist aber auch abgeschwächt, weil es nicht dicht pigmentiert ist. Ich wollte aber auch, dass es nicht ganz so im Vordergrund steht.

Mit einem feinem Pinsel und rosa malte ich die Flamingos auf den Mittelfinger- und Ringfingernagel. Zum Schluss wurde das Flamingodesign mit einem Topcoat versiegelt.

Für das Flamingodesign habe ich folgende Produkte verwendet:

  • MASURA Golden Collection Strawberry Mousse
  • p2 COLOR VICTIM nailpolish 660 pink it up!
  • NAILSINC GELEFFECT OLD PARK LANE
  • Bornpretty Stamping Plate BP-L047

CIMG5177_Fotor

Puuuh. Da kriegt man schon ein wenig Augenkrebs, was? Die Farben der Nägel und der Federn beißen sich so richtig! 😅 Und inzwischen bin ich mir auch nicht mehr sicher, wann eine Farbe pfirsich, wann rosa und wann pink beginnt. Das fällt mir echt schwer. Die komischen Fotos verwirren mich noch zusätzlich. Dazu muss ich sagen, dass ich die Farben ja in ihrer realen Gestalt nicht hundert prozentig einfangen konnte.

Halten wir fest: Ich hab’s übertrieben. Die Fotos sind furchtbar.Aber andere Fotos habe ich nicht und die Nägel sind auch schon wieder nackidei. Obwohl mir das Desing an sich gefällt. Ich mag das Stamping im Hintergrund der Flamingos.

Ihr solltet aber auf jeden Fall bei Steffi und Erika vorbeischauen! Vielleicht auch, um euch von meinem colorblocking zu erholen und den Äuglein etwas Ruhe zu gönnen.

Advertisements

2 Gedanken zu “#justanother nailartchallenge: Tierisch, Tierisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s