Blumiges Chrome-Rosé-Stamping

CIMG3377_Fotor

Moin Moin!

Ich habe mal wieder gestampt, mit dem tollen rosé aus der Techno Chrome Reihe von p2. Den finde ich ja total klasse. Genau so klasse fand ich das Blumenmotiv auf der Bornprettyplatte. Aus zwei mach eins, dachte ich mir und setzte den Plan unverzüglich in die Tat um.

Zugegeben, zunächst musste eine angemessene Grundierung her. Dafür habe ich die Nägel zunächst in zwei Schichten weiß lackiert. Anschließend wurde kräftig herumgesaut! Daher wurde die Nagelhaut mit Flüssiglatex umhüllt. Es ging also endlich mal wieder ans manschen, andere nennen diese Technik smoosh nails. Tolle Technik. Und so einfach: Ihr nehmt einen Stamper und tropft mit unterschiedlichen Farben Punkte drauf. Diesen Stamper tupft ihr dann auf den Nagel. Ich habe hellgrün, hellblau und rosa-pink benutzt.

CIMG3337_Fotor

Nachdem die smoosh-nails trocken waren, kam das Stamping mit dem chrome-rosé-Lack darüber. Schließlich wurde das Design mit einem Topcoat versiegelt. Hier bereue ich zum ersten mal, dass ich tatsächlich keinen matten Topcoat besitze. Es hätte in matt wahrscheinlich besser gewirkt. Hmmmm… vielleicht muss doch noch mal einer bei mir einziehen?

CIMG3384_Fotor

CIMG3401_Fotor

CIMG3425_Fotor

CIMG3428_Fotor

CIMG3372_Fotor

CIMG3432_Fotor

Für das Blumige Rosé-Chrome-Stamping habe ich folgende Produkte verwendet:

  • p2 COLOR VICTIM nail polish 337 so innocent
  • p2 COLOR VICTIM nail polish 622 remember me
  • p2 COLOR VICTIM nail polish 361 patience my dear
  • p2 last forever nail polish 140 flirt with me!
  • p2 TECHNO CHROME polish 050 frozen rose
  • Bornpretty Stamping Plate BPL-029

CIMG3398_Fotor

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Blumiges Chrome-Rosé-Stamping

  1. Hmm… Also, schlecht ist es nicht wirklich. Aber keinesfalls alltagstauglich meiner Meinung nach. Sowas könnte man eher in einem Film über eine bestimmte Zeit/ Epoche tragen. Ich denke da an so was wie Ming Dynastie , oder vllt auch einen Film aus den 20ern wo die Damen so etepetete am Tisch sitzen, 5ratschen und ihren Kaffee trinken dessen Tassen so einging sing, dass man sie nur mit zwei Fingern anfassen kann. Ich glaube ihr wisst schon welche ich meine.

    Wobei, ich denke zu Ersteren würde es tatsächlich am besten passen. Noch einen kleinen Kimono dazu, das sieht bestimmt ganz nett aus. Oder diese andere traditionell e Kleidung und dann noch einen dieser kleinen putzigen
    Sonnen-/Regenschirme dazu. ^^

    Gefällt mir

    1. Ich bin damit zur Arbeit und alles. Die Alltagstauglichkeit interessiert mich recht wenig. Darum geht es bei mir nicht. Es wird auch in Zukunft auch mal Verrücktes geben. Und vor allem das, was mir gefällt;-)

      Gefällt mir

      1. Ist doch auch okay, mache ich genauso. Lass deiner Fantasie freien Lauf. Waren lediglich meine 2 Cent und Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.

        Gefällt mir

  2. Blöde Autokorrektur. -_- Ich bin froh wenn ich nachher wieder eine Tastatur unter den Fingern habe.

    „Dessen Tassen so winzig sind“ sollte es heißen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s