Explode The World

CIMG2654_Fotor

Hi! Ich zeige euch heute einen Effektlack von bow nail polish: Explode The World. Und sonst… nix?! Nö. Dass ich aufgrund meiner mündlichen Prüfung etwas kürzer treten muss, habe ich euch ja bereits erklärt. So ein schöner Effektlack kommt auch super ohne Nailart aus. Explode The World ist im Grunde genommen ein blau-grauer Lack mit goldenen und lilanen Flakies und gaaaanz viel Holo-Glitzer. Das war verdammt schwierig zu fotografieren, sage ich euch! Ich hoffe ich kann dem Lack einigermaßen mit diesen Bildern gerecht werden…

CIMG2648_Fotor

CIMG2623_Fotor

CIMG2647_Fotor

CIMG2657_Fotor

CIMG2667_Fotor

CIMG2653_Fotor

CIMG2682_Fotor

CIMG2688_Fotor

CIMG2721_Fotor

Wie gefällt er euch?

Advertisements

12 Gedanken zu “Explode The World

  1. Also Holo seh ich ich da keins, aber viele Space-/Galaxypartikel.
    Gefällt mir insgesamt echt gut. 🙂 So dunkle Farbtöne schauen immer edel/elegant aus und brauchen wie du schon selbst schriebst, kein weiteres Pimping.

    Gefällt mir

    1. Ja, Holopartikel über ein Foto zu erkennen, ist natürlich schwer, da sich die Farbe der Partikel mit der Bewegung bzw. mit der Perspektive verändert. Daher musst du es mir halt einfach glauben. Klar ist es kein linearer, sondern grob gestreuter Hololack. Solche sind wirklich schwer zu fotografieren, weil sie eben von dem Effekt in der Bewegung leben. Also musst du dir vorstellen, dass er in wirklichkeit noch viiiiiel mehr in unterschiedlichen Farben das Licht reflektiert 😉

      Gefällt mir

      1. Ok wenn du das sagst. Auf mich hat es zumindest wie normale multichrome Flakes gewirkt. Hab mal schnell ein paar unterschiedliche Lacke aufgepinselt. Das ist das was ich mit Holo assoziiere.

        Gefällt mir

      2. Für mich sind gestreute Hololacke, Lacke in denen die Holopartikel nicht zusammenhängen. Ein Partikel reflektiert das Licht in unterschiedlichen Farben. Es sind kleine davon im Lack und größere Flakes, die aber nur eine Farbe haben. Der Hersteller beschreibt ihn übrigens auch so. Das ist Definitionssache, einigen wir uns darauf, dass er wirklich schön ist! 😉

        Gefällt mir

      3. Uuui, du hast ein Foto hochgeladen! Ja, genau, das würde ich auch als gestreute Holos bezeichnen. Hier sind aber nur Holopartikel drin, die sehr dicht sind. Das ist bei meinem Lack aber nicht so, und vllt. das besondere an ihm, weil nur ein paar Holoflakies drinne sind und die anderen einfarbig sind

        Gefällt mir

      4. Nein, da gibt es nicht zu einigen. Ich habe schlichtweg Recht.
        ENDE DER DISKUSSION!

        Nicht ernst nehmen, War natürlich Spaß. 🙂

        Dann bin bin ich wohl einfach nicht up2date. Man(n) kann ja schließlich auch nicht alles wissen.

        Gefällt 1 Person

      5. Aber ich musste mich am Anfang auch erst einmal durch einige Artikel lesen und feststellen, was es alles an Begrifflichkeiten für Nagellacke gibt. Vllt. mache ich mal einen neuen Menüpunkt auf, in dem ich meine Erklärungen für die Nagellackfremdsprache darlege? Und jedes mal ein „Fremdwort“ verlinke? Außerdem bist du für ein Mann überaus gut informiert! Woher das Interesse, wenn ich dich das fragen darf?

        Gefällt mir

      6. Uhm, danke für das Kompliment. *blush*
        Hm, gute Frage. Fand das schon als Kind immer toll wenn die Mädels bunte und teils verzierte Nägel hatten. Wollte auch immer welche haben. Aber wie das halt so ist, als Bub darfst du so was nicht. Höchstens mal als Ausnahme zum Fasching oder so. Die Leidenschaft dafür ist immer geblieben und heutzutage kann ich es halt endlich ausleben naja, zumindest mhr oder weniger. Dank unser Pseudo-liberalen Gesellschaft sind dem ja leider auch Grenzen gesetzt.
        Aber das ist ein anderes Thema und ich will hier auch nicht die Kommentare mit Offtopic zuspammen.

        So eine Art Fibel wäre natürlich was. Auch wenn andere so etwas schon in ihren Blogs haben, würde es den hier dennoch aufwerten, deine Leser freuen sich und man bräuchte nicht erst groß woanders suchen wenn man etwas wissen möchte.
        Na da bin ich ja mal gespannt was da wann kommt. 🙂
        Z.Z bist du ja noch mit dem Rechtswissenschaft-Studium beschäftigt.
        Aber dann auch brav die ganzen Kunstwörter wie InstaNails (*würg* was für ein Name^^) usw.mit aufnehmen. 😉

        Gefällt 1 Person

      7. Klaro! Das stimmt, dass in unserer Gesellschaft die Geschlechterrollen leider noch sehr klar verteilt sind. Ich denke mir ja, das jeder das tun soll, was er mag und für richtig hält. Unabhänging von Geschlecht oder Herkunft. Ich freue mich für dich, dass du dennoch deinen Weg gehst und das machst, was dir Freude bereitet! Da sag ich doch mal: alle LACKIERTEN Daumen hoch!

        Gefällt mir

  2. Btw: Bild 7 gefällt mir besten. Ist imho die Position an der die kleinen Makel an ungleich langen Nägeln/Nagelbetten am besten kaschiert werden. So wirken die Nägel in Gesammtbild irgendwie am stimmigsten.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s