Halb verchromte Magnetic Nails

cimg2041_fotor

Hey, ihr Lieben. Ich habe heute mal ein magnetisches Design für euch. Grundlage für dieses Design ist ein blauer Lack, den man in seinem Farbspectrum mit einem Magneten verändern kann. Am liebsten ist mir die „Cat Eye“ Variante. Man magnetisiert einen Streifen über den Nagel, so entsteht eine glasige Optik. Der hellere Strich wandert je nach Licht und Winkel über den Nagel, wie -Überraschung- bei dem Edelstein namens Katzenauge.

cimg2090_fotor

Ich liebe diese Magnet-Lacke wirklich sehr und finde es fast schon schade, den Effekt mit sonstiger Nailart zu bedecken.

cimg1993_fotor

Ich kann es aber einfach nicht sein lassen. Zu meiner Verteidigung sei gesagt, dass ich mir zwei p2 Techno Chrome Lacke zugelegt habe und einfach wissen musste, wie die sich stampen lassen. Also kam auf den Mittel- und den Ringfinger noch ein Stamping in Eisblau. Joa, die lassen sich tatsächlich ganz gut stempeln. Am Ende bin ich doch einigermaßen zufrieden mit dem Design. Mir gefällt, dass das stamping mal mehr und mal weniger hervorblitzt, durch den wandernden hellen Streifen im Hintergrund.

cimg2113_fotor

cimg2098_fotor

Für das verchromte Magnetendesign habe ich folgende Lacke verwendet:

  • essence nail art magnetics 06 spell bound!: Ich kann mir kaum vorstellen, dass essence die Magneten-Lacke noch im Sortiment hat. Jedenfalls konnte ich sie nicht finden. Ich habe einst sehr viele von meiner lieben Stiefmutter geschenkt bekommen und erfreue mich immer noch an ihnen. Der magnetische Effekt ist stark, leider ist die Haltbarkeit nicht so überragend. Ich habe bereits nach zwei Tagen Tipware und zwei abgebrochene Ecken. Aber, hey, das heißt: Nägel umlackieren, whoop whoop!
  • p2 TECHNO CHROME polish 070 ice queen
  • Moyou London Stamping Plate PRO COLLECTION XL 06

cimg2078_fotor

cimg2122_fotor

cimg2052_fotor

So. Ich leg mich wieder hin. Ich habe nämlich eine fiese Erkältung und will euch bloß nicht anstecken 😉

Bis bald!

Advertisements

2 Gedanken zu “Halb verchromte Magnetic Nails

  1. Geiler Farbton. Auf dem ersten Bild gefällt es mir am besten.
    Das draufgestampte finde ich persönlich etwas unpassend. Pur stelle ich es mir am besten vor.

    Zu den Magnetlacken selbst: Essence hat da wohl ausgemistet weil der große Hype vorbei ist. Hab grad mal auf deren Website geschaut. Den Magnettopcoat „01 belive in magic“ haben sie aber immer noch (oder wieder?) im Sortiment. Mit dem habe ich auch schon ein paar nette Muster erzeugt.
    Aber er ist -oh wunder- recht grau und verändert daher die Farbe vom Basislack.

    Übrigens: Ich finde es schade das du das Titelbild geändert hast. Mir gefiel das alte besser. Is aber Geschmackssache. Das neue dürfte die eigentliche Zielgruppe deines Blogs dafür um so besser gefallen. ^^

    Gefällt 1 Person

    1. Haha, ja das mag sein! Ach ich fand das auch ganz nett, weil es im eigentlichen Beitrag und somit im Blog nicht vorkam. Ich werde es bestimmt auch noch mal irgendwann ändern, mir ist ja so schnell langweilig 😉 Ja, der blaue Magnetlack ist total schön! In Live noch viel besser, er ist von den Farben her noch intensiver, als man es auf den Bildern sieht. Ich habe ja noch meine Schwierigkeiten mit dem Fotografieren, gerade sowas lässt sich nur schwer mit der Kamera einfangen

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s