Lust und Laune Lack: Asiatische Kultur

cimg1379_fotor_fotor

Hey ihr Süßen!

Ich habe mich kurzfristig entschlossen, bei der Lust und Laune Lack Aktion von Alina und Jasmin mit zu machen. Vorgegebenes Thema ist die asiatische Kultur. Das Thema finde ich richtig gut, weil mir da sofort so viele Ideen in den Kopf schossen.

cimg1402_fotor

cimg1393_fotor

Ich war bisher nie in Asien (ausgenommen der Türkei), bin aber eigentlich schon immer fasziniert von der uns doch sehr fremden Kultur. Ich dachte sofort an traditionelle chinesische Malereien, gold auf rot, an Drachen und Koikarpfen. Daher habe ich mich für einen rot-schwarzen Gradient mit goldenen Schuppen enschieden.

cimg1386_fotor

Für das asiatische Design habe ich verwendet:

  • Sally Hansen complete SALON MANICURE 610 Red Zin (Der war übrigens im tollen Paket von Sunny)
  • essence the gel nail polish 46 black is back
  • KM-Nails Stamping Lack gold

cimg1410_fotor

  • Moyou London Stamping Plate Sailor Collection 04

cimg1387_fotor

cimg1378_fotor

cimg1367_fotor

Schaut doch auch mal bei Lack vom Land und Alinas Place vorbei, die haben nämlich richtig schöne Designs zum Thema Asien gezaubert!

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende. Bis bald!

Advertisements

4 Gedanken zu “Lust und Laune Lack: Asiatische Kultur

  1. Eigentlich mag ich rote Töne gar nicht -wohl weil ich es immer mit Damen eines gewissen Etablissement assoziiere. Aber durch’s Gradieren mit dem Schwarz und das draufgestamte Muster gefällt es mir recht gut. 🙂

    Ein gutes Beispiel dass man auch mit wenig Aufwand chice Designs auf Nägel zaubern kann.
    Lediglich die verfärbten Nagelränder trüben den Eindruck etwas. Das ist leider der Nachteil von roten oder auch grünen Farben. :/ Probier doch mal den Falz vorher mit Latexmilch einzupinsen.

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Gerd! Ja, ich habe tatsächlich Probleme beim Cleaning Up gehabt. Latex Milch habe ich natürlich benutzt. Das Problem ist nur, dass diese echt schlecht ist, und man sie nicht bis zum Rand des Nagels pinseln kann, weil sie sich so schlecht entfernen lässt. Man nimmt sich dann nämlich wieder ganz viel Lack vom Nagel weg. Es ist auch schon eine andere Latexmilch bestellt und hoffentlich bald da! Kannst du mir denn eine gute empfehlen?

      Gefällt mir

  2. Moin Ines,

    das ist ärgerlich. Kann dir aber leider keine empfehlen.
    Ich nutze die hier
    http://www.1000liter.de/de/1-liter-latex-latexmilch-natur-naturgummi-fluessi.html
    ,habe aber das genau gegenteilige Problem damit. Nach gerade mal 1 St. fängt sie schon an sich abzulösen. Muss mich also schon beeilen mit dem Lackieren.
    Vllt wäre mit Wasser verdünnter Bastelleim ’ne Lösung? Lässt sich gut im warmen Handbad lösen. Das hab ich früher benutzt bevor ich den Tipp mit Latexmilch bekam. Dauert aber halt länger bis er trocken ist und man lospinseln kann. :-/
    Oder einfach mal in deinen „Nail-Blog-Betreiber-Freundeskreis“ nachfragen. Die haben sicher mehr Erfahrung und bessere Tipps für dich als ich.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s